Navigation

Menü

Dr. Dietrich Growe,
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Andrea von Zelewski,
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Mirjam Severith,
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Michael Wald,
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Jan Tretow,
Rechtsanwalt
Empfang

Herzlich Willkommen!


 

Trotz Corona sind wir für Sie da!

Wir haben alle organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihnen in dieser Krisensituation trotzdem eine bestmögliche Beratung zu bieten und den Betrieb unserer Kanzlei zuverlässig aufrecht zu erhalten.

 

Um die Risiken zu minimieren, bieten wir unseren Mandantinnen und Mandanten Beratungen und auch Erstberatungen per Telefon an. Vielleicht ist ein persönlicher Termin nicht unbedingt erforderlich. Die notwendigen Unterlagen können auch elektronisch übermittelt werden. Rufen Sie uns gerne an und vereinbaren Sie einen telefonischen Beratungstermin.

 

Notwendige persönliche Beratungen können weiterhin stattfinden. Nach der Verordnung vom 22.03.2020 zur Eindämmung des Corona-Virus ist die Wahrnehmung eines dringend erforderlichen Termins bei Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten erlaubt. Die erforderlichen hygienischen Schutzmaßnahmen haben wir in der Kanzlei eingerichtet.

 

Bleiben Sie gesund!

 


 

Arbeitsrechtliche Fragen im Umgang mit dem Coronavirus für Arbeitnehmer und Betriebsräte

Jeden Tag überrollen uns die Ereignisse und Meldungen zur Corona-Epidemie. Die Angst der Menschen wächst von Tag zu Tag. Mit vielen Maßnahmen wird auch in Deutschland versucht, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Im Arbeitsleben führt dies zu erheblichen Konsequenzen. Für Arbeitnehmer und ihrer Vertretungsorgane im Betrieb ergeben sich daraus arbeitsrechtliche Fragestellungen.

Wir wollen Ihnen Antworten auf die wichtigsten Fragen und Anregungen für die betriebliche Praxis geben.


Arbeitsrecht Corona



 

Mensch – Arbeit – Recht

Wir haben uns seit drei Jahrzehnten als Fachanwälte auf das Arbeitsrecht und die angrenzenden Rechtsgebiete spezialisiert und vertreten die Arbeitnehmerseite. Unabhängig davon, ob es sich um ein kollektivrechtliches oder ein individualrechtliches Mandat handelt, jeder Rechtsanwalt unserer Kanzlei berät und begleitet Sie engagiert und vorausschauend bis zur bestmöglichen Lösung Ihres Falls.

 

Auseinandersetzungen im Arbeitsrecht belasten die Betroffenen meist stark. Dies gilt vor allem, wenn es um eine Kündigung und einen Aufhebungsvertrag geht. Die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer erfolgreich zu vertreten verlangt daher Einfühlungsvermögen, aber auch Durchsetzungskraft und vor allem umfassendes juristisches Fachwissen. Kontinuierliche Fortbildungen sind für jeden Rechtsanwalt unserer Kanzlei verpflichtend und sorgen stets für den aktuellen Wissensstand. Auch der fachliche Austausch innerhalb des bundesweiten Experten-Netzwerks der ArbeitnehmerAnwälte hilft uns, selbst auf sehr schwierige Fragen die richtige Antwort zu finden.

 


 

Herzlich Willkommen!

Mensch – Arbeit – Recht

Wir haben uns seit drei Jahrzehnten als Fachanwälte auf das Arbeitsrecht und die angrenzenden Rechtsgebiete spezialisiert und vertreten die Arbeitnehmerseite.

 


 

Kontakt zu uns

Stadtquartier Q6Q7
Q 7, 23

68161 Mannheim

Telefon: 0621 862461-0

E-Mail: mail_at_kanzlei-growe.de

 

Anfahrt und Parkmöglichkeiten ...NEU!
Sie finden nun Parkplätze im Parkhaus des Q 6 Q 7.

 


 

 

Unsere Arbeitsfelder

 

| Mehr zu unseren Arbeitsfeldern...

 


 

 

Aktuelles & Presse

18.09.2020, Kostenbeteiligung des Arbeitgebers bei Home-Office

Im Interview mit RON klärt Rechtsanwalt Michael Wald zum Thema „Kostenbeteiligung des Arbeitgebers bei Home-Office“ auf. Mehr lesen...

06.08.2020, Mannheimer Morgen, Urlaub in Risikogebieten: Welche Probleme mit dem Arbeitgeber drohen?

Mannheim. Der Mannheimer Arbeitsrechtsexperte Jan Tretow warnt: Wer Urlaub in einem Corona-Risikogebiet macht, muss danach in der Quarantäne möglicherweise auf Gehalt verzichten. Urlaub sei zwar Privatsache, aber beim Gesundheitsschutz hätten Arbeitgeber auch eine Fürsorgepflicht. Mehr lesen...

27.05.2020, Torwart klagt gegen seinen Verein

Weil er der Kurzarbeits-Maßnahme seines Vereins nicht zustimmen wollte, hat der SV Waldhof mit einer fristlosen Änderungskündigung des Vertrags von Miro Varvodic reagiert. Der zog deswegen vor Gericht. RON spricht mit Rechtsanwalt Jan Tretow über den Fall. Mehr lesen...

31.01.2020, Darf der Arbeitgeber Beschäftigte zum Medizinischen Dienst schicken?

Arbeitgeber können von Beschäftigten nicht verlangen, sich für eine Untersuchung an den Medizinischen Dienst der Krankenkasse zu wenden und eine Stellungnahme zum Untersuchungsergebnis vorzulegen. Eine solche Weisung muss eine Arbeitnehmerin nicht befolgen. Der Arbeitgeber darf bei einer Weigerung das Arbeitsverhältnis nicht allein aus diesem Grund kündigen. Mehr lesen...

13.12.2019, Daheim ist es immer noch am Schönsten?

Ein Mitarbeiter erhielt eine fristlose Kündigung, weil er sich geweigert hatte, im Home-Office zu arbeiten. Gegen diese Kündigung klagte der Mitarbeiter und bekam Recht. Mehr lesen...

17.12.2018, Interview mit Herrn Wald zum Thema "Arbeiten an Feiertagen"

Im Interview mit RON klärt Rechtsanwalt Herr Wald über die gesetzlichen Regelungen zum Thema "Arbeiten an Feiertagen" auf. Mehr lesen...

30.11.2018, Interview mit Herrn Wald zum Thema "Rekord-Überstunden"

Im Interview mit RON spricht Rechtsanwalt Herr Wald über die Thematik "Rekord-Überstunden. Mehr lesen...

21.11.2018, Interview mit Herrn Wald zum Thema „Kirchlicher Feiertag und Freistellung"

Rechtsanwalt Michael Wald zur Freistellung an einem kirchlichen Feiertag im Radio Interview bei RPR 1. Mehr lesen...
Presse

17.08.2016, Mannheimer Morgen, Freikaufen vom Rentenabschlag

MANNHEIM. Mitarbeiter, die mit Aufhebungsverträgen und Abfindungen ihre Firma verlassen, können einen Teil davon investieren, um sich von Rentenabschlägen freizukaufen. Zusätzlich winkt oftmals sogar eine Steuerersparnis. Mittlerweile hat das Freikaufen von Rentenabschlägen sogar in Sozialpläne Eingang gefunden, wie der Mannheimer Arbeitsrechtler Dietrich Growe berichtet. In Fachkreisen wird in diesem Zusammenhang sogar schon vom "Mannheimer Modell" gesprochen. Mehr lesen...

Kontakt zu uns

Stadtquartier Q6Q7
Q 7, 23

68161 Mannheim

Telefon: 0621 862461-0

E-Mail: mail_at_kanzlei-growe.de

 

Anfahrt und Parkmöglichkeiten ...

Die nächsten Parkplätze befinden sich im Parkhaus Q6Q7.


Q6Q7


 

Anmeldung zum Rundbrief

Mehrmals im Jahr verschickt die Kooperation einen gemeinsamen Rundbrief mit aktuellen Themen zum Arbeitsrecht. Zur Anmeldung ...

 

 

Unsere Arbeitsfelder

| Mehr zu unseren Arbeitsfeldern...

 

Anfahrt und Parkmöglichkeiten ...


Die nächsten Parkplätze befinden sich im Parkhaus Q6Q7.

Q6Q7

Kooperation Arbeitnehmeranwälte


 

Siegel